ICAO Funkalphabet

Aus IVAO Austria Wiki
Dies ist die bestätigte sowie die neueste Version dieser Seite.
Wechseln zu: Navigation, Suche

Viele Buchstaben des englischen Alphabets lassen sich auf Grund der ähnlichen Aussprache nur sehr schlecht voneinander unterscheiden (z.B. D, T, P,...). Noch dazu ist im Flugfunk die Gesprächsqualität eher schlecht und oft ist ein Rauschen im Hintergrund zu hören. Aus diesem Grund wird zur Aussprache von einzelnen Buchstaben im Flugfunk das ICAO-Buchstabieralphabet verwendet. Es ist identisch mit dem NATO-Buchstabieralphabet.

ICAO Funkalphabet[Bearbeiten]

Buchstabe Wort Aussprache
A Alfa Alfa
B Bravo Brawo
C Charlie Tschahrli
D Delta Delta
E Echo Ecko
F Foxtrott Foxtrott
G Golf Golf
H Hotel Hotell
I India Indja
J Juliett Dschuljett
K Kilo Kilo
L Lima Lima
M Mike Maik
Buchstabe Wort Aussprache
N November Nowemmba
O Oscar Osska
P Papa Papah
Q Quebec Ki Beck
R Romeo Roh mio
S Sierra Sjerra
T Tango Tängo
U Uniform Juniform
V Victor Wiktor
W Whiskey Wisski
X X-Ray Ex reh
Y Yankee Jänki
Z Zulu Sulu

Verwendung[Bearbeiten]

Das ICAO-Alphabet wird verwendet zum Buchstabieren von:

  • Privaten Callsigns (Rufzeichen)
  • VFR Meldepunkten
  • ATIS-Kennbuchstaben
  • Taxiway-Bezeichnungen
  • Designators von SIDs, STARs und Transitions
  • Wegpunkten oder Wörtern, die nicht verstanden wurden
  • Unaussprechlichen Wörtern
  • etc.