METAR

Aus IVAO Austria Wiki
Dies ist die bestätigte Version dieser Seite, allerdings nicht deren neueste Version. Die neueste Version ansehen.
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das METAR - METeorological Aerodrome Report (ursprünglich Französisch)- bietet einen groben Überblick der derzeitigen Wettersituation eines Flugplatzes. Jedes METAR enthält neben dem ICAO-Codes eines Flugplatzes auch andere Informationen wie z.B die Windrichtung- und Stärke, Sichtweite, Temperatur/Taupunkt, Luftdruck, Bewölkung usw. Grundsätzlich lässt sich ein METAR situationsabhängig über verschiedene Medien aufrufen (Text, Voice, Internet...). Es verhilft Piloten und auch Fluglotsen ständig am aktuellsten Stand zu bleiben, um eventuell wichtige Entscheidungen zu Treffen. Neben Wetterkarten und dem TAF, ist das METAR das wohl am häufigsten benutze Instrument zur "Wetterbeurteilung".

Als nächstes werden wir uns ein typisches METAR genauer anschauen und es auch entschlüsseln. Wir werden uns in diesen Beitrag allerdings nur die Wichtigsten Gruppierungen anschauen, da einige Informationen für IVAO irrelevant sind.

Weitere Beschreibungen finden sich auch in der Wikipedia. Außerdem gibt es diverse Online-METAR-Decoder, z.B. bei "Flight Utilities", die sogar das IVAO-Wetter auswerten.



LOWW 101750Z 19005KT CAVOK 31/10 Q1013 NOSIG



An diesem Beispiel sehen wir, dass ein METAR lediglich die gröbsten Informationen bzgl. des Wetters enthält.

LOWW - ist der Ort der METAR-Aufnahme. In unserem Fall der Flughafen Wien-Schwechat.

101750Z - die Zahl "10" steht für das Datum (Aufpassen! Nur der Tag des aktuellen Monats ist angegeben). "1750Z" dementsprechend die Zulu Zeit. Also 17:50z.

19005KT - hier sehen wir Windrichtung- und Stärke. Derzeit kommt der Wind aus 190 Grad mit 5 Knoten.

CAVOK - ist hauptsächlich für VFR-Piloten von Interesse und bedeutet "ceiling and visibility okay" oder "clouds and visibility okay"

31/10 - derzeit liegt die Temperatur bei 31° Celsius und der Taupunkt liegt bei 10° Celsius.

Q1013 - der atmosphärische Luftdruck beträgt 1013.

NOSIG - "no significant change", keine wesentlichen Veränderungen in näherer Zukunft zu erwarten.

Im nächsten Beispiel werden die Dinge ein wenig komplizierter. Nun kommen weitere Informationen wie z.B Bewölkung und Wetterphänomene hinzu.



To be continued... Erstmal ausruhen ;) LG Martin Krall

und

Christian Harraeus 172318 (Diskussion) 09:36, 30. Nov. 2015 (UTC)