Operations > Special Operations


Flugrettung


Allgemeines:

  • der Christophorus Flugrettungsverein hat die Flugrettung im gesamten Bundesgebiet der Republik Österreich übernommen
  • die Stützpunkte sind so aufgeteilt, dass das Eintreffen der Flugrettung innerhalb von max. 15 Minuten an jedem beliebigen Einsatzort gewährleistet werden kann
  • eine Crew besteht aus einem Piloten, einem Notarzt, einem Notfallsanitäter und je nach Einsatzort einem Flugretter/Alpingendarmen

Flotte:

  • Eurocopter EC135 T1
  • Eurocopter EC135 T2
  • Eurocopter EC135 T2+
  • Ecureuil AS355 F1

Stützpunkte:

Callsign Standort ICAO-Code
Christophorus 1 Innsbruck LOJO
Christophorus 2 Krems LOAK
Christophorus 3 Wiener Neustadt LOAW (LOAN)
Christophorus 4 Kitzbühel/St.Johann LOIA/LOIT
Christophorus 5 Landeck/Zams LOIL
Christophorus 6 Salzburg LOWS
Christophorus 7 Lienz LOKQ (LOKL)
Christophorus 8 Nenzing LOJN
Christophorus 9 Wien-Aspern LOAJ
Christophorus 10 Linz LOWL
Christophorus 11 Klagenfurt LOWK
Christophorus 12 Graz LOWG
Christophorus 14 Niederöblarn LOGC
Christophorus 15 Ybbsitz LOLY
Christophorus 16 Oberwart LODO
Christophorus Europa 3 Suben LOLD (LOLS)
Alpin 1 Patergassen LOMP
Alpin 2 Sölden LOIO
Alpin 3 St.Anton LOIC
Alpin 5 Hintertux LOJT
Alpin 6 Zell am See LOWZ

 

Flugplan:

  • es wird ein VFR-Flugplan aufgegeben
  • Login mit Registrierung
  • Callsign wird im Remarksfeld eingetragen:
  • Bsp:
    • Login: OE-XEA
    • Remarks-Feld: CS/Christophorus 11

Einsatzflüge:

  • genauere Bestimmungen zu Einsatzflügen findet ihr auf den AT-Trainingsseiten unter "Helicopter Procedures"
 

 

Zurück

© 2015 - 2017 IVAO Austria. Created by Kevin Schluseneck (236629)
Impressum | Datenschutzrichtlinien